Schwedisches Holzhaus: Transparente Kosten, kurze Bauzeit

Schwedisches Holzhaus: Transparente Kosten, kurze Bauzeit

Ein schwedisches Holzhaus verzaubert durch seine farbenfrohe Fassade, die weißen Fensterrahmen und seine Sprossenfenster. Doch besticht es nicht nur mit einem gemütlichen und einladenden Aussehen.

Neben seiner Optik gilt ein schwedisches Holzhaus nämlich auch als nachhaltig und ressourcenschonend.

Die Holzbauweise, die in Skandinavien schon seit Jahrhunderten weit verbreitet ist, nutzt heimische und nachwachsende Rohstoffe. So werden lange Transportwege vermieden und die lokale Wirtschaft gestärkt. Dazu kommt, dass Holz über sehr gute Dämmeigenschaften verfügt.

Ein schwedisches Holzhaus ist dadurch ökologisch und spart außerdem laufende Kosten, da im Winter weniger geheizt werden muss.

Kein Wunder also, dass Schwedenhäuser auch in Deutschland immer beliebter werden!

Schwedisches Holzhaus mit kurzer Bauzeit

fertigschwedenhausDie Holzhäuser, die Kindheitserinnerungen an Bullerbü oder Michel aus Lönneberga wecken, punkten aber noch mit mehr als Optik und Nachhaltigkeit. Als Fertighäuser weisen sie nämlich eine äußerst überschaubare, kurze Bauzeit auf.

Das Haus wird in Abstimmung mit den Bauherren geplant. Die einzelnen Elemente werden dann im Werk mitsamt Fenster und Türen vorgefertigt.

Auf der Baustelle lässt sich das Haus dann innerhalb kürzester Zeit aufstellen. Für Trocknung, wie es bei einem gemauerten Haus nötig ist, muss keine Zeit eingeplant werden. Das spart Baukosten und ermöglicht eine gute Planung der Bauzeit und des Einzugsdatums.

Transparente Kosten

Mit einem Schwedenhaus von Hagemann Haus müssen Sie keine Angst vor versteckten Kosten haben. Alle Kosten bei Ihrem schwedischen Holzhaus werden transparent aufgelistet. Hagemann Haus gibt eine Festpreisgarantie - es bleibt also beim vereinbarten Preis!

Ein unschlagbarer Vorteil, wenn man sich vor Augen führt, dass die meisten Bauprojekte teurer werden als ursprünglich geplant.

Ein Schwedenhaus: nachhaltig und gesund

Hagemann Haus hat aus jahrzehntelanger Erfahrung ein Wandsystem entwickelt, das sowohl nach außen diffusionsoffen ist als auch sehr gut isoliert. Ökologische Dämmmaterialien wie Zellstoff oder Jute sorgen für die Energieeffizienz des Hauses. Die Holzfassade ist resistent gegen Witterung und andere Umwelteinflüsse.

Durch die diffusionsoffenen Wände wird Schimmelbildung vermieden. Da Schimmel wie auch andere Pilze immer mit Sporen einhergehen, unter denen Allergiker besonders leiden, ist das ein echter Vorteil für diese Gruppe.

Für Allergiker hat unser schwedisches Holzhaus aber noch weitere Vorteile: Chemische Klebstoffe oder Beschichtungsmittel verwendet Hagemann Haus prinzipiell nicht. Da viele Allergiker aber auf diese Soffe reagieren, werden unsere Häuser zu Fertighäusern, die auch für Allergiker wunderbar geeignet sind.

 

 Häuser und Preise


Weitere Hagemann Haus Artikel
finden Sie auch auf facebook: