• Home
  • Holzhaus Themen
  • Deutsche Zimmermannskunst trifft skandinavisches Lebensgefühl: Ein Holzhaus im Schwedenstil

Haltbarkeit beim Holzhaus

Haltbarkeit beim Holzhaus

Über die Haltbarkeit bei einem Holzhaus halten sich immer noch viele Gerüchte. Oft werden dabei gemauerte Häuser als haltbarer angepriesen. Doch ein Blick beispielsweise nach Schweden, wo ganze Dörfer mit alten Holzhäusern zu finden sind, zeigt uns, dass natürlich auch Holzhäuser eine sehr lange Lebensdauer aufweisen können.

Ähnliches gilt für deutsche Fachwerkhäuser, die nicht selten mehrere Jahrhunderte alt sind - auch hier besteht das tragende Gerüst aus Holz.

Das A und O, um eine lange Haltbarkeit beim Holzhaus zu erzielen, ist zuallererst die fachgerechte und kompetente Planung und Ausführung. So erhalten sorgfältig geplante und erstellte Holzhäuser die gleiche Gesamtnutzungsdauer wie massiv gebaute Häuser.

Lange Haltbarkeit beim Holzhaus durch höchste Qualität

Hagemann Haus achtet außerdem nicht nur auf die sorgfältige Planung, sondern verwendet ausschließlich Materialien höchster Qualität.

Dabei kommt bei uns technisch getrocknetes und kalibriertes Vollholz mit definierter Maßhaltigkeit für sichtbare und nicht sichtbare Bereiche zum Einsatz. In den Schwellen der Wandkonstruktion (also dem Anschluss an die Bodenplatte bzw. Keller) arbeiten wir sogar ausschließlich mit dem Edelholz Lärche.

Aufgrund der hohen Qualität und der guten Trocknung der verwendeten Hölzer ist kein chemischer Holzschutz nötig - Ihrer Gesundheit zuliebe! Die lange Haltbarkeit beim Holzhaus wird so ganz natürlich erreicht.

Keine Baufeuchte beim Einzug

Die hochwertige Holztrockenbauweise unserer Häuser zieht außerdem keine Baufeuchte nach sich. Während ein herkömmlich gemauertes Haus aufgrund der Baufeuchte bis zu zwei Jahren „trockengewohnt“ werden muss, was Krankheitsneigungen begünstigen kann, ist dies im Holzhaus von Hagemann Haus nicht nötig.

Hier finden Sie weitere Vorteile beim Bau eines Fertighauses aus Holz.

Brandschutz beim Holzhaus - kein Problem!

haltbarkeit fertigholzhausEin weiteres Vorurteil bezüglich der Haltbarkeit beim Holzhaus betrifft den Brandschutz. Dieser steht allerdings massiv gefertigten Häusern in nichts nach. Das zeigen auch die Tarife der Gebäudeversicherung - es werden Policen für Holzhäuser zu den gleichen Konditionen wie Häuser aus anderen Baustoffen angeboten.

Um die Haltbarkeit beim Holzhaus sicherzustellen, erfüllt natürlich der in unseren Häusern verwendete Dämmstoff die höchsten Anforderungen an den Brandschutz (Schmelzpunkt bei ca. 1000 Grad), wie auch die verwendeten Gipsfasermassivbauplatten (Fermacell).

Individuelle Häuser, transparente Preise

Wir bieten verschiedene Haustypen an und machen die Preise dafür in jeder Planungsphase transparent. Unsere Haustypen sind selbstverständlich an Ihre Vorstellungen anpassbar. Wir beraten Sie gerne bei der individuellen Planung Ihres Traumhauses.

 

Haben Sie noch Fragen?

Rufen Sie uns an oder klicken Sie hier!

 

 Häuser und Preise


Weitere Hagemann Haus Artikel
finden Sie auch auf facebook: