Die Hagemann Haus Wand – Stark wie ein Baum

Konstruktionsvollholz KVH®

In unserem Tragewerk (unserer Konstruktion) verbauen wir ausschließlich Konstruktionsvollholz KVH®. Durch die hohe Produktqualität des Holzes werden hier nationale als auch internationale Normen und Vorgaben teilweise deutlich überschritten. Mit dem Holz liefern wir einen großen Beitrag für schadstofffreies Bauen. Unsere Konstruktion erfüllt ebenso hohe Brandschutzanforderungen im Bau von Ein- und Zweifamilienhäusern. Holz hat sehr gute Wärmedämmeigenschaften. Durch den nachwachsenden Rohstoff Holz ergibt sich eine hervorragende Ökobilanz.

Da wir einen hohen Wert auf ökologische Produkte legen ist es für uns sehr wichtig auch auf chemischen Holzschutz komplett zu verzichten – dies ist mit Konstruktionsvollholz KVH® realisierbar. Durch die sehr niedrige Holzbaufeuchte von 15 +/- 3 % und dem vorbeugenden baulichen Holzschutz können wir auf chemischen Holzschutz komplett verzichten. Hierdurch wird der Befall durch Holz zerstörende Pilze ausgeschlossen.

Die Schwellen unserer Wandsysteme im Erdgeschoss werden grundsätzlich aus unbehandeltem Lärchenholz gefertigt. Das Holz riecht sehr aromatisch, es ist sehr fest und widerstandsfähig gegen Pilzbefall. Die Schwellen einer Holzkonstruktion bestimmen maßgeblich die Lebensdauer eines Holzbauteils. Daher arbeiten wir ausschließlich mit Lärchenholz.

Unsere Bauteile werden mit Hilfe modernster Abbund Technik Millimeter genau vorgefertigt, so dass unsere Zimmerer und Schreiner auf der Baustelle nach alter Handwerkstradition die Häuser präzise errichten können. Hier wird nur das vorgefertigt, was sinnvoll erscheint.

Die Hagemann Haus Wand aus Konstruktionsvollholz KVH® – Stark wie ein Baum

Das Dach ist ein zentraler Baustein des Hauses. Es schützt das Gebäude zuverlässig vor allen Witterungseinflüssen. So werden Decken als auch Dächer klassisch aufgeschlagen. Dies wird vor Ort, Sparren für Sparren zimmermannsmäßig errichtet. Hier vermeiden wir mit vorgefertigten Dach- bzw. Deckenelementen zu arbeiten. Vielmehr wird ein Dach bei Hagemann Haus komplett mit Ziegeln eingedeckt bevor wir die Wärmedämmung in die Dachkonstruktion einbringen. Somit erreichen wir einen maximalen Wetterschutz. Zimmermannsmäßig errichtete Dächer sind langlebig.

Sichtbaren Holzbalkendecken werden bei uns aus Konstruktionsvollholz KVH® hergestellt. Der Einsatz des natürlichen Baustoffes Holz vermittelt eine angenehme Wärme, läßt den Raum behaglich wirken und sorgt für ein harmonisches Raumklima. Sie gehören zu den ältesten Deckenarten überhaut und haben auch in der heutigen Zeit nichts von Ihrem Reiz verloren.

Ein großer Vorteil vom Werkstoff Holz ist seine Natürlichkeit und der damit verbundene Einfluss auf das Raumklima. Holz im Inneren schafft für den Bewohner optimale Luftfeuchtigkeit, sowie eine beruhigende Wirkung auf den Körper. Es ist ein sehr schlechter Wärmeleiter und bietet dadurch einen optimalen Wärmeschutz im Winter und angenehme Temperaturen im Sommer.

Holz verfügt über eine extrem hohe Tragfähigkeit.
Daher werden heute Dachstühle noch immer in Holzkonstruktion errichtet.

Wir bei Hagemann Haus versuchen auf Leimholz zu verzichten, da dieses nicht so diffusionsoffen wie Vollholz ist was schlussendlich Auswirkungen auf das Raumklima hat.

 

 Häuser und Preise


Weitere Hagemann Haus Artikel
finden Sie auch auf facebook: